1. Auer MSC e.V. im  ADAC                         Motorsport aus dem Erzgebirge
MotorMotorsport aus dem Erzgebirge
 

Alles erdenklich Gute zum 85 igsten (14.1.2024), Heinz, viel  Glück 🍀 und allerbeste Gesundheit 🏍️⚒️ Glück Auf ⚒️🏍️💐🥂und Sport Frei !




27. Zschorlauer Dreieck - Classic Grand Prix



Die Grundlage für die Durchführung unseres
27. Zschorlauer Dreieck – Classic Grand Prix wurde gelegt.
Das OrgTeam hat sich verständigt diese Traditionsveranstaltung am 13. Und 14. Juli 2024 durchzuführen!
Weitere Informationen, wie Ausschreibung, Nennung, ect. werden in Kürze veröffentlicht.
Wir freuen uns auf  tatkräftige Unterstützer zum Auf –und Abbau und freuen uns Euch in Zschorlau wiederzusehen !
Glück Auf Uwe Stübner - Rennsekretär





__________________________________________________________________

Kart-Läufe Burgstädt - 09.09.2023                                                                                                              

Die letzten zwei Läufe fanden nach der Sommerpause, am 09.09.2023, beim #MCL Burgstädt statt. Der Wettergott meinte es gut mit uns und wir hatten den ganzen Tag schönes Wetter.
Für den 6. Lauf gab es folgende Ergebnisse:
In Klasse 1 (*2014/2016) startete Lennard Beetz für unseren Verein und belegte Platz 3.
In Klasse 2 (*2012/2013) belegte Fynn Blechschmidt Platz 3, Rocco Tautenhahn Platz 9 und Stella Wirkner Platz 13.
In Klasse 3 (*2010/2011) sicherte sich Tim Weiß Bronze, Max Beckmeier Platz 5, der 9. und 10. Platz ging an Julian Viola und Bruno Willig.
In Klasse 4 (*2008/2009) ging Gold an Lenny Klesel und Bronze an Tobias Gilgen, für unseren Verein.
In Klasse 5 (*2005/2007) holte sich Leon Kummer Platz 3.
In Klasse 6 (*2004/2000) stand für Cedri c Pausch Platz 4 zu buche.
In Klasse 8 (*1992 und älter) fuhr Sandy Schulze auf Platz 8.
Für die letzten 2 Läufe, in Burgstädt, waren jeweils 8 Mannschaften gemeldet.
Die 1. Mannschaft mit Leon Kummer, Fynn Blechschmidt, Tim Weiß, Julian Viola und Tobias Gilgen erreichten hier einen guten 3. Platz.
Mannschaft 2 mit Max Beckmeier, Lenny Klesel, Cedric Pausch, Rocco Tautenhahn sowie Lennard Beetz belegten Platz 5.
Für den 7. und letzten Lauf der Saison, standen am Ende folgende Ergebnisse fest:
In Klasse 1 (*2014/2016) hat Lennard Beetz wieder den 3. Platz belegt.
In Klasse 2 (*2012/2013) belegte Rocco Tautenhahn Platz 5, Fynn Blechschmidt Platz 7 und Stella Wirkner Platz 13.
In Klasse 3 (*2010/2011) war ein Podestplatz leider für unsere Piloten nicht drin. Aber dennoch kam Tim Weiß auf Platz 4, Max Beckmeier auf Platz 5, Bruno Willig auf Platz 10 und Julian Viola auf Platz 13.
In Klasse 4 (*2008/2009) holte sich Lenny Klesel wieder Platz 3 und Tobis Gilgen Platz 4.
In Klasse 5 (*2005/2007) ging es für Leon Kummer nicht über einen 4. Platz hinaus.
In Klasse 6 (*2004/2000) holte sich Cedric Pausch wieder die Silbermedaille.
In Klasse 8 (*1992 und älter) verbesserte sich Sandy Schulze, um einen Platz, im Vergleich zum 6. Lauf.
Für den letzten, und auch entscheidenden Lauf, in der Gesamt-Mannschaftwertung, war unsere Mannschaft 2 mit Cedric Pausch, Rocco Tautenhahn, Max Beckmeier, Lenny Klesel und unserem jüngsten Lennard Beetz auf Platz 4 gelandet.
Mannschaft 1 mit Leon Kummer, Tim Weiß, Fynn Blechschmidt, Tobias Gilgen und Julian Viola war gleich dahinter auf Platz 5.
     

2531a09f-28da-4b01-8cbb-00b82eae6816
2531a09f-28da-4b01-8cbb-00b82eae6816
2a8c777f-fdae-4771-b5a9-b41aa086050d
2a8c777f-fdae-4771-b5a9-b41aa086050d
6fc90d4a-1e11-420b-ae62-ae309ca6996d
6fc90d4a-1e11-420b-ae62-ae309ca6996d
ab09baf2-e652-4701-9658-091a2e240ea9
ab09baf2-e652-4701-9658-091a2e240ea9
d7685d42-a4fa-4058-a6f6-0031d18576b6
d7685d42-a4fa-4058-a6f6-0031d18576b6
653f6e76-f6c7-4b78-856e-f38796dabc24
653f6e76-f6c7-4b78-856e-f38796dabc24

Tag der Sachsen   1.-3. September 2023 in Aue-Bad Schlema (Bericht urlaubsbedingt erst jetzt)

Großer Auftritt unseres 1. Auer MSC e.V im ADAC beim Tag der Sachsen !

Wochenlange Vorbereitung aller Mitglieder unserer Abteilungen fanden den Abschluß mit dem Aufbau der mobilen Meile auf der Wettiner Straße!

Kart und Classic-Racing des 1. Auer MSC, die Kirchberger und Schneeberger Oldtimergruppen, die Trailer aus Thalheim und weitere Vereine aus dem Motorsport, sowie Eisenbahnfreunde zeigten ihre Raritäten auf fast einem halben Kilometer ! Die Resonanz der Besucher war sehr gut. Auch prominente Interessierte wie u.a. MP Michael Kretzschmer, die Minister Armin Schuster, Sebastian Gemkow, MdL Christian Hartmann, Michael Sachse vom ADAC, OB Heinrich Kohl hatten großes Interesse! Beeindruckend dann der Festumzug am Sonntag. Tausende Menschen waren sichtbar begeistert von unserer Präsentation.                                                    

Am Abend dann war alles vorbei und es  ging an's Abbauen.                                                                                                         

Ein Dank an dieser Stelle an alle mitwirkenden Vereinsmitglieder und teilnehmende Motorsportvereine !

IMG_1260
IMG_1260
IMG_1263
IMG_1263
IMG_1268
IMG_1268
IMG_1297
IMG_1297
IMG_1306
IMG_1306
IMG_1297
IMG_1297
IMG_1306
IMG_1306
IMG_1334
IMG_1334
IMG_1349
IMG_1349
IMG_1369
IMG_1369
c22ffbcd-8a02-4fa4-b879-895584ecc291
c22ffbcd-8a02-4fa4-b879-895584ecc291
DSC00116
DSC00116
DSC00118
DSC00118
677676c7-7db0-4818-8a10-8a9bf1ab6f8e
677676c7-7db0-4818-8a10-8a9bf1ab6f8e
DSC00131
DSC00131



Jugend-Kart-Training

 Ablauf Training:
Treffpunkt: Sonntag 09.30Uhr Vereinsheim (ab 10° Außentemperatur)
Ort : Gelände Autohaus OPPEL in AUE
Dauer: 10.00Uhr bis 14 Uhr
Die Kart werden von dem Verein gestellt
Wettkämpfe:
Sachsenmeisterschaft bestehend aus 6 Läufen in 5 Städten (1x 2 Läufe in einer Stadt)
• Annaberg
• Leipzig
• Dresden
• Burgstädt
• Aue
Sieger Sachsenmeisterschaft fährt zum Bundesendlauf
Kontakt: Andre Viola 0174/9279108

IMGP9360
IMGP9360
IMGP9394
IMGP9394
IMGP9389
IMGP9389
Video Kart_1.htm (609.63KB)
Video Kart_1.htm (609.63KB)




Sächsische Kart-Slalom-Meisterschaft in Leipzig 7. Mai 2023

Am 07.05.2023 ging es für unsere Kinder zum 1. Lauf im Jugendkartslalom nach Leipzig zum #ACV OC Leipzig e.V.
In Klasse 2 (*2012/2013) belegte Fynn Blechschmidt Platz 1 und Rocco Tautenhahn Platz 9 von insgesamt 14 Startern in dieser Klasse.
In Klasse 3 (*2010/2011) schaffte es Ben Salzer auf Platz 4 gefolgt von Max Beckmeier und Tim Weiß auf den Plätzen 5 und 6 sowie Julian Viola auf Platz 9.
In Klasse 4 (*2008/2009) Tobias Gilgen und Lenny Klesel belegten jeweils Platz 4 und 9.
In Klasse 5 (*2005/2007) startete Leon Kummer für unseren Verein und belegte Platz 9.
In Klasse 8 (*1992 und älter) waren die meisten Starter vertreten und so holte Sandy Schulze Platz 16.
Von 14 Mannschaften belegte Mannschaft 1 mit Tobias Gilgen, Fynn Blechschmidt, Tim Weiß, Julian Viola und Leon Kummer Platz 7.
Die Mannschaft 2 mit Ben Salzer, Max Beckmeier, Lenny Klesel und Rocco Tautenhahn sind auf Platz 8 ins Ziel gefahren.


IMG_3044
IMG_3044
IMG_3088
IMG_3088
IMG_3138
IMG_3138
IMG_3206
IMG_3206

Sächsische Kart-Slalom-Meisterschaft in Annaberg am 4. Juni 2023

Der 2. und 3. Lauf im Jugendkartslalom fand in Mildenau beim #AMC Annaberg-Buchholz e.V. im ADAC, am 04.06.2023, statt. Es war ein schöner und erfolgreicher Tag und das Wetter war auch gut.
Für den 2. Lauf gab es folgende Ergebnisse:
In Klasse 1 (*2014/2016) startete Lennard Beetz für unseren Verein und belegte Platz 2.
In Klasse 2 (*2012/2013) belegte Fynn Blechschmidt Platz 1 und Rocco Tautenhahn Platz 8.
In Klasse 3 (*2010/2011) belegte Julian Viola Platz 3, Tim Weiß Platz 4, Max Beckmeier Platz 5 und Ben Salzer Platz 9.
In Klasse 4 (*2008/2009) holte Lenny Klesel Platz 3 für unseren Verein.
In Klasse 5 (*2005/2007) war für Leon Kummer ein Platz 5 drin.
An diesen Sonntag waren insgesamt 9 Mannschaften, für den 2. und 3. Lauf, gemeldet.
Mannschaft 1 mit Tim Weiß, Fynn Blechschmidt, Julian Viola und Leon Kummer kamen über einen 4. Platz, im 2. Lauf, nicht hinaus.
Mannschaft 2 mit Ben Salzer, Max Beckmeier, Lenny Klesel, Rocco Tautenhahn sowie Lennard Beetz belegten Platz 6.
Für den 3. Lauf gab es folgende Ergebnisse:
In Klasse 1 (*2014/2016) startete Lennard Beetz für unseren Verein und belegte wieder einen guten 2. Platz.
In Klasse 2 (*2012/2013) belegte Fynn Blechschmidt Platz 1 und Rocco Tautenhahn landete auf Platz 12.
In Klasse 3 (*2010/2011) kam Tim Weiß auf Platz 2, Julian Viola auf Platz 4, Ben Salzer belegte Platz 7 gefolgt von Max Beckmeier auf Platz 8.
In Klasse 4 (*2008/2009) holte Lenny Klesel wieder Platz 3 für unseren Verein.
In Klasse 5 (*2005/2007) war für Leon Kummer ein Platz 6 drin.
Im 3. Lauf holte Mannschaft 1 mit Julian Viola, Tim Weiß, Fynn Blechschmidt und Leon Kummer einen guten 3. Platz.


0BFB5450-C40E-4097-A57C-5FD238EFF869
0BFB5450-C40E-4097-A57C-5FD238EFF869
4ED2F3D6-8F2E-41A8-8731-64A37D861A07
4ED2F3D6-8F2E-41A8-8731-64A37D861A07
3131462D-F916-45B9-AEB9-836C0C7B8D0C
3131462D-F916-45B9-AEB9-836C0C7B8D0C

Im Kalender hatten wir uns alle den 18.06.2023 markiert. Denn an diesem Tag fand der 4. Lauf im Jugendkartslalom, in Aue, statt. Mit Heimvorteil, schönem Wetter und bester Laune starteten wir 9 Uhr, mit den ersten Wertungsläufen, für die insgesamt 70 gemeldeten Kart-Fahrer. Nachdem alle Fahrer Ihren 1. Wertungslauf absolviert hatten, machten wir eine Pause, sodass sich alle, Fahrer und auch Gäste, Stärken konnten. Nach der Pause ging es, mit dem 2. Wertungslauf, für alle weiter.
Wie auch im 1. Wertungslauf ist die ein oder andere Pylone nicht bei allen stehen geblieben. Am Ende war es dennoch ein erfolgreicher Tag für unsere Kinder, denn es gab eine Menge Pokale.
Folgende Ergebnisse wurden zum Heimlauf eingefahren:
In Klasse 1 (*2014/2016) belegte Lennard Beetz den 3. Platz.
In Klasse 2 (*2012/2013) waren Fynn Blechschmidt und Rocco Tautenhahn am Start und konnten den 4. Lauf mit Platz 1 und 3, ohne Pylonenfehler, für sich beenden.
In Klasse 3 (*2010/2011) hatten wir 3 Starter aus unserem Verein. So holte sich Tim Weiß erstmals Platz 1 in seiner Klasse, Julian Viola Platz 3 und Max Beckmeier Platz 12.
In Klasse 4 (*2008/2009) holte Tobias Gilgen den 1. Platz und Lenny Klesel den 6. Platz.
In Klasse 5 (*2005/2007) startete Leon Kummer und war am Ende auf Platz 8.
In Klasse 6 (*2004/2000) war das Motto von Cedric Pausch „Ich kam, sah und siegte“. Einen überraschenden 1. Platz belegte Cedric, obwohl er für unseren Heimlauf, vorher nur 1x trainierte.
Bei den Mannschaftswertungen holte sich die 1. Mannschaft mit Tim Weiß, Tobias Gilgen, Julian Viola, Leon Kummer und Fynn Blechschmidt einen starken 1. Platz. Somit sind Sie in der Sachsenmeisterschaft von Platz 4 auf Platz 3 gesprungen.
Für Mannschaft 2 mit Rocco Tautenhahn, Lenny Klesel, Max Beckmeier, Lennard Beetz sowie Cedric Pausch stand am Ende Platz 7 zu Buche.
Ein herzliches Dankeschön geht an den ADAC Sachsen e.V., an die Fleischerei Häußler, an die Bäckerei Brückner, die Bäckerei Kittel sowie an das Eiscafé Eisbär. Auch allen Helfern, welche uns unterstützt haben, sagen wir DANKE, ohne euch wäre so eine Veranstaltung nicht möglich.
Ein Beitrag von unserem Heimlauf ist auch in der Freien Presse zu lesen

https://www.freiepresse.de/sport/lokalsport/erzgebirge/piloten-brettern-um-die-pylonen-artikel12927782?ref=share_mail

 Kart Präsentation zum 50 jährigem Bestehen des Wohngebietes Brünlasberg Aue

Auf dem Brünlasberg in Aue wurden in den 80 iger Jahren Bezirksmeisterschaften im Kart-Sport ausgetragen.

Diesen sportliche Bestandteil des Wohngebietes präsentierte unser 1. Auer MSC am 4. Juni 2023 mit zwei Kartfahrern.

Die Anwohner waren sehr angetan und schwalgen in alten Zeiten.



Dietmar Zimpel Gedächtnislauf - Classic Rennboote

Keine Einträge vorhanden.



26. Zschorlauer Dreieckrennen 15./16.07.2023

Auf eine Berichterstattung zur Veranstaltung möchten wir aus gegebenen Anlass verzichten.

PM Trabitsch
PM Trabitsch
PM Trabitsch I
PM Trabitsch I